GERA-IDENT ist offiziell „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Die Bertelsmann Stiftung verleiht der GERA-IDENT GmbH das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“.

„Unsere qualifizierten und motivierten Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital und maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens. Jeder Mitarbeiter weiß, dass er in Notfällen die Arbeit verlassen kann, da unser Team sich gegenseitig unterstützt.“ Diese Aussage des Geschäftsführers Ramin Hassan wurde nun durch die Erteilung des Siegels „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ bestätigt.

Das Prüfsiegel der Bertelsmann Stiftung ist ausgelegt für kleinere und mittelständige Unternehmen. Auf Basis einer Befragung aller Mitarbeiter durch eine unabhängige Prüferin wurde die familienfreundliche und lebensphasenorientierte Personalpolitik des Unternehmens bewertet. Die Prüfung richtet sich auf die Bereiche „Unternehmens- und Führungskultur“, „Kommunikation“, „Arbeitsorganisation“, „Unterstützungsangebote“ und „Strategie und Nachhaltigkeit“. Wie wird Familienfreundlichkeit im Unternehmen gelebt und kommuniziert? Welche Unterstützungsangebote gibt es?

Flexible Arbeitszeiten, wie zum Beispiel Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit, sind nur ein Beispiel, wie das Unternehmen die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf fördert. Aber die Mitarbeiter schätzen vor allem die individuelle Betrachtung der einzelnen Herausforderung, ob nun bei Kinderbetreuung, in der Pflege von Angehörigen oder auch der persönlichen Weiterentwicklung.

Diese jahrelange Unternehmenskultur kommt nun zum Tragen. Denn in der aktuellen Situation, nach landesweiten Schließungen von Schulen und Kindertagesstätten, ist das Finden individueller Lösungen wichtig wie nie zuvor.

Logo familienfreundlicher Arbeitgeber
Veröffentlicht unter Aktuelles
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.