GERA-IDENT präsentiert Ihr Wäschekennzeichnungssystem tex.ident® auf der Altenpflege 2010 in Hannover (23.03.- 25.03.2010)

Die GERA-IDENT GmbH beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einem Stand (Halle 5 – Stand B54) an der Altenpflege 2010 in Hannover (23.03.- 25.03.2010). Diesmal wird die GERA-IDENT das weiterentwickelte Wäschekennzeichnungssystem tex.ident® an Praxisbeispielen virtuell vorstellen, damit Interessenten einen Einblick in die Komplexität des Systems von der Beratung �ber die Planung bis hin zur Wartung der Technik erhalten.

Es umfasst die Datenträger (Datamatrixcode und/oder RFID-Chips), die notwendige Lesetechnik, die Software, die Containerverwaltung mit RFID-Technologie und die Sortierregaltechnik für die schnelle Sortierung der Wäsche auf Kunden- bzw. Bewohnerebene.

Alle Komponenten aus einer Hand zu erhalten ist für die Anwenderunternehmen von erheblichem Vorteil, zumal mittlerweile wesentliche Komponenten im Hause GERA-IDENT entwickelt und produziert werden und somit eine fachgerechte Betreuung erleichtert wird.

GERA-IDENT wird auf der Altenpflege 2010 interessierten Kunden die Möglichkeit geben, sich über Wäschekennzeichnung unter den verschiedensten Voraussetzungen im logistischen Prozess einer Wäscherei durch geschultes Fachpersonal beraten zu lassen. Durch den gemeinsamen Auftritt mit dem Wäschereitechnikunternehmen EFFMA GmbH können auch über das Kennzeichnungssystem hinaus gehende Planungsfragen besprochen werden.

Für mehr Informationen und um Ihre Einladung zu sichern, kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer: +49 (0) 365 830 7000.

Veröffentlicht unter Aktuelles
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.