Smart-Tickets

…sind Tickets mit RFID-Inlay mit Chip und Antenne, die Nutzer einstecken oder anhängen können.

Anwendungs-beispiele
  • Event-Management
  • Zutrittskontrollen
  • ÖPNV
  • bargeldlose Bezahlung (z.B. bei Großveranstaltungen)
 Material
  • verschiedene Halbkartone und Folientypen
  • mit thermodirekt oder thermotransfer bedruckbar
  • auf Anfrage vorbedrucktes Material nach Kundenwunsch
 Format
  • variabel von 50×50 mm bis 105×207 mm
  • Standard 54×86 mm (Kreditkartenformat)
  • perforiert auf Rolle oder vereinzelt
 Frequenzbereich  HF – 13,56 MHz (ISO 15693 / ISO 14443)
 Chip
  • NXP
  • Infineon
 Speichergröße  von 1 kbit bis 10 kbit
 Beständigkeit
  • robust genug für mehrfache Verwendung (z.B. als Mehrfahrtenticket oder Wochenend-Ticket)
  • gute optische Beständigkeit
 Besonderheiten
  • auf Wunsch vorkonfektioniert
  • bei Bedarf mit speziellen Sicherheitsfeatures